Fast 300 Arten und tausende Sorten sind bei den blühfreudigen Pelargonien bekannt. Der Großteil aller Arten stammt aus Afrika, Vorderasien und Australien. Bei uns kennt man Pelargonien vorranig als Balkonpflanze. Doch die zauberhaften Halbsträucher können mehr, denn ihr Laub duftet teilweise, zeigt sich in wunderschönen Ausfärbungen, die Blüten variieren in den unterschiedlichsten Formen und Farben. Pelargonien sind hierzulande Kübelpfalnzen, die Balkone und Terrassen bereichern, als Topfpflanzen Kräutergärten, Hauseingänge oder Ampeln schmücken.