Für diese Gattung gibt es keinen deutschen Namen. Die knapp 20 Arten stammen aus Nord-, Mittel- und Südamerika. In Mitteleuropa ist eine Art in gärtnerischer Kultur, die man in der Kräuterkunde als immunstärkendes Mittel kennt.