Der deutsche Name Chinaschilf weist bereits auf die Herkunft in Asien hin, wobei einige Arten auch in weiteren Teilen Asiens und auch Afrikas heimisch sind. Chinaschilf ist ein stattliches Ziergras, das sich sowohl als Solitär und sichtschützend, aber auch in größeren Stauden-Gras-Gestaltungen integieren lässt. In großen Kübeln bereichern die Graspflanzen Terrassen oder Hauseingänge.