Von Europa bis nach Vorderasien reicht das Verbreitungsgebiet der wenig bekannten Geißrauten. Eingefleischten Kräuterfans kennen die gewöhnliche Art als Heilpflanze. Als Staude schätzt man ihre Insektenfreundlichkeit, die in Staudengärten, Blumenbeeten und Kräutergärten beliebt ist.